Kinder-Traumparty
Julia Schwarz, Gründerin:
Musicaldarstellerin & Eventmanagerin

Ich bin 1993 in München geboren und in einem kleinen Vorort aufgewachsen.
Märchen habe ich schon immer geliebt und zusammen mit meinen jüngeren Schwestern nachgespielt, erweitert und neu erfunden.
Ob elegante Prinzessin oder Abenteurer, ich war immer dabei.
Je kreativer desto besser!

2015 schloss ich meine Ausbildung zur Musicaldarstellerin mit dem Diplom ab und habe somit meine Hobbys Singen, Tanzen und Schauspiel zum Beruf gemacht.
Im Jahr darauf gründete ich Kinder-Traumparty!

Durch den Umgang mit Kindern habe ich festgestellt, wie gut es tut sich „fallen“ zu lassen und sich manchmal in eine völlig andere Welt der Fantasie zu wagen. Kinder lassen sich wunderbar begeistern und entfalten ihre Kreativität in einer ganz eigenen faszinierenden Fantasiewelt.
So ist es auch für mich jedes Mal ein neues und spannendes Erlebnis, mit Kindern gemeinsam abzutauchen und eine andere Welt zu entdecken!

Studentin
Nicola Schwarz

Ich bin 1997 geboren und in einem Vorort von München aufgewachsen.
Als jüngste von drei Schwestern, durfte ich meine Kindheit genießen.
Unserer Fantasie war dabei keine Grenzen gesetzt.

Schon mit drei Jahren – als ich zu Weihnachten ein Prinzessinnenkleid bekam – wusste ich, dass es „das schönste Weihnachten in meinem ganzen Leben“ ist.
Später war ich auch gerne als „Spiderwoman“ oder ähnliches unterwegs.

Mittlerweile studiere ich Grundschullehramt in München, da ich schon immer gerne Kinder um mich hatte.
Die Arbeit mit Kindern macht mich glücklich. Es hilft dabei, das Kind in einem selbst nicht zu vergessen.
Durch Kinder-Traumparty habe ich die Chance den Kindern ein Stück meiner eigenen Kindheit zu schenken.

 
 
 
 

Studentin

Magdalena Heindl:

Ich bin 1996 in München geboren und dort aufgewachsen.
Zurzeit studiere ich Energie- und Gebäudetechnik an der FH München.

Mit 11 Jahren bin ich den Pfadfindern beigetreten und bin seit 4 Jahren selbst ehrenamtliche Gruppenleiterin einer 25 köpfigen Gruppe.
Mir macht es sehr viel Spaß den Kids das weiter zu geben, was mir meine Leiter selbst mit auf den Weg gegeben haben.

Mithilfe von Märchen können Kinder ihre ganz eigene Welt erschaffen und sich für eine gewisse Zeit selber finden. Ich habe sehr viel Spaß daran mit Kindern zu arbeiten, ihnen eine neue Welt zu offenbaren und zu sehen, wie viel Freude sie daran haben.

 
 
 
 
 

Studentin
Kerstin (Kim) Dangel:

Aufgewachsen bin ich in einem gemütlichen Ort in den Bergen und war immer viel in der Natur unterwegs.

Inzwischen arbeite ich als Kinderkrankenschwester und helfe kranken Kindern und deren Eltern durch schwere Zeiten. Nebenbei bin ich als Ski- und Snowboardlehrerin in einer Skischule in der Heimat.

In meiner Freizeit male ich gerne Bilder und fertige viele andere handwerkliche Kreativarbeiten, außerdem nähe ich Kostüme selbst, um dann in deren Rollen zu schlüpfen.